Öffentliche
Gestaltungsberatung

Immer Mittwochs von 18:00 - 19:00 Uhr

Hein-Köllisch Platz 11
20539 Hamburg

info@gestaltungsberatung.org

Impressum

„Eine vielleicht experimentelle, elektronische und fahrbare Musik für Münchens Grünanlagen“

Harald Müller, der Auftraggeber, wohnt in München und hat davon geträumt ein musikalisch betriebenes Fahrzeug zu erschaffen, auf dem er seine Musikalien transportieren und zu Spielorten und öffentlichen Bühnen z.B. Open Air, an der Isar, im Park usw. fahren kann. Um sich diesen Wunsch zu erfüllen, hat er die Gestaltungsberatung durch die „Z-Werkstatt“ kontaktiert.

Aus dieser Anfrage wurde nicht nur eine Gestaltung eines funktionsfähigen, musikalisch betriebenen Fahrzeugs mit Platz für Instrumente entwickelt, sondern auch ein variables Konzept für ein Transportfahrrad, sowie eine Open-Source-Anleitung.

Außerdem wurde somit ein Mobilitätsprinzip für Musiker im öffentlichen Raum, beispielsweise für Straßenmusiker, entworfen. Zuletzt wurde eine Plattform für gemeinsames Musizieren, das „Jam-Netzwerk“ gegründet.

Projekt

Müller’s Musik Mobil _ Z-Werkstatt
Problem

Eine Entwicklung des musikalischen betriebenen Fahrzeuges

Auftraggeber

Harald Müller

Ort

München

Bearbeiter

Liez, Johannes

Bearbeitungszeitraum

März-Nov. 2016
Partner

Z-Werkstatt (die Zeit)

Weitere Projekte: