Öffentliche
Gestaltungsberatung

Immer Mittwochs von 18:00 - 19:00 Uhr

Hein-Köllisch Platz 11
20539 Hamburg

info@gestaltungsberatung.org

Impressum

1

18

35

In einer Zusammenarbeit mit Brave New Alps wurden in Rovereto in Nord Italien und auf der Floating University in Berlin Paraden entworfen und gemeinsam durchgeführt.

In Rovererto wurde gemeinsam mit dem lokalen Kollektiv La Forresta ein geplantes Community Center in einem ehemaligen Gebäude am Bahnhof, welches die Gruppe zu beziehen plante, einen Abend lange performativ besetzend gemeinsam gegessen und musiziert. In Berlin wurde der theoretische Diskurs der Projekt Bauhaus Summerschool DataTopia inszeniert und als Gruppenperformance und Übung für den realen Diskurs im Raum aktiviert.

Öffentliche Orte durch Paraden zu aktivieren und zu Orten der Verhandlung und der Care Tätigkeiten zu machen war Resultat einer beinahe einjährigen Diskussion über informelles Wirtschaften, formen kollektiver Praxis und gestalterischen Aktivismus.

 

Projekt

Parading for the Commons
Problem

Diverse, alternative Ökonomien, Planung eines zukünftigen Gemeinschaftsraumes und Design Theorie in Aktivisums zu übersetzen

Auftraggeber

Projekt Bauhaus und Brave New Alps

Ort

Hamburg, Rovereto, Berlin

Bearbeitungszeitraum

Oktober 2017 - August 2018
Partner

Brave New Alps

Weitere Projekte: